Um Schülerinnen zu erreichen, die bislang noch nicht mit Themen der Digitalisierung in Berührung gekommen sind, sollen vorrangig Schülerinnen, aber auch gemischte Schülergruppen dort erreicht werden, wo sie sich in der digitalen Welt bewegen. Daher richtet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ab Herbst 2019 einen Filmwettbewerb mit dem Titel „Girls change IT“ auf dem Video- Portal YouTube aus. Der Wettbewerb und dessen Vernetzung mit dem bestehenden zentralen Online-Portal, den Social-Media-Kanälen und dem Modellprojekt „Girls‘ Digital Camps“ soll Mädchen und junge Frauen in der Altersgruppe von 10-16 Jahren aktiv für das Thema Digitalisierung sensibilisieren und begeistern. Das Preisverleihungsevent des Filmwettbewerbs findet am 7. Mai 2020 statt.

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Weitere Infos