Das Bündnis

Am 4. Juli 2011 wurde das Bündnis im Rahmen der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Das Wirtschaftsministerium und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst haben gemeinsam mit dem Kultusministerium, dem Sozialministerium und 24 Bündnispartnern aus Arbeitgeber- und Branchenverbänden, Gewerkschaften, Frauennetzwerken, Hochschulen, Stiftungen und der Bundesagentur für Arbeit ein Bündnispapier (Download-Link einfügen) unterzeichnet. Gemeinsames Ziel ist es, mehr Frauen für die MINT-Berufe zu gewinnen und dauerhafte Karriereperspektiven zu bieten.

Mit dem Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ ist eine politische Verankerung und die Zusammenarbeit entlang einer gemeinsamen lebensphasenorientierten Gesamtstrategie gelungen. Zum Bündnis gehören inzwischen 52 Partnerorganisationen aus vier Ministerien, Arbeitgeber-, Branchen- und Berufsverbänden, Gewerkschaften, BWIHK, BWHT, Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, Frauennetzwerken, Hochschulen, Stiftungen und Kontaktstellen Frau und Beruf. In einem jährlichen, gemeinsamen Aktionsprogramm werden zahlreiche Einzelmaßnahmen gebündelt und schaffen so die Grundlage, das Thema „Frauen in MINT-Berufen“ in konzertierter Aktion voranzubringen.

Im Rahmen der Bündnisunterzeichnung wurde vereinbart, jährlich ein Spitzengespräch durchzuführen, Bilanz zu den Wirkungen und Erfolgen des Bündnisses zu ziehen und Schwerpunkte festzulegen.

Die Bündnispartner der Landesinitiative stellen sich vor

Informieren Sie sich über unsere Partner und deren MINT-Engagement über die Kartenansicht oder nutzen Sie die alphabetische Übersicht von A bis Z.

  • Institution
  • AEROSPACE LAB e.V.
  • Beschreibung
  • Ziel des Jugendforschungszentrums Herrenberg-Gäu ist, Kinder und Jugendliche frühzeitig und nachhaltig für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und Motivation aufzubauen, damit diese später ein naturwissenschaftliches Studium oder eine technische Ausbildung aufnehmen. Dem Fachkräftemangel soll auf diese Art und Weise entgegen gewirkt werden.
  • Ansprechpartner
  • Dipl. Soz-Päd. Angie Voggenreiter
  • Ort
  • 71083 Herrenberg
  • Straße
  • Berliner Str. 1
  • Telefon
  • 07032/78435-15
  • E-Mail
  • angie.voggenreiter@aerospace-lab.de
  • Institution
  • Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik Baden-Württemberg e.V.
  • Beschreibung
  • Die LAG Mädchenpolitik ist das landesweite Netzwerk und die fachpolitische Interessensvertretung der Mädchenarbeit in Baden-Württemberg. An den Schnittstellen von Praxis, Theorie und Politik engagiert sie sich für die Absicherung, die Weiterentwicklung und den Ausbau von Mädchenarbeit, Mädchenpolitik und Genderpädagogik.
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Sammet
  • Ort
  • 70469 Stuttgart
  • Straße
  • Siemensstr. 11
  • Telefon
  • 0711/8382157
  • E-Mail
  • info@lag-maedchenpolitik-bw.de
  • Institution
  • IG Metall Baden Württemberg
  • Beschreibung
  • Die IG Metall in Baden-Württemberg ist die Gewerkschaft für Beschäftigte der Metallindustrie und des Metallhandwerks, der Elektroindustrie und des Elektrohandwerks, der Textil- und Bekleidungsindustrie, der Holz- und Kunststoffindustrie im Südwesten - und eine beherzte Interessensvertretung der abhängig Beschäftigten. In über 2.000 Betrieben, betreut von 27 Geschäftsstellen, arbeiten die IG Metall-Mitglieder im Land.
  • Ansprechpartner
  • Tatjana Funke
  • Ort
  • 70469 Stuttgart
  • Straße
  • Stuttgarter Str. 23
  • Telefon
  • 0711 1658125
  • E-Mail
  • tatjana.funke@igmetall.de
  • Institution
  • microTEC Südwest e.V.
  • Beschreibung
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 79110 Freiburg
  • Straße
  • Emmy-Noether-Straße 2
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • Femtec.GmbH
  • Beschreibung
  • Für Wirtschaft und Wissenschaft sind die weiblichen Talente unverzichtbar. Hier setzt die 2001 von der EAF Berlin und der Technischen Universität Berlin gegründete Berliner Femtec.GmbH an. Sie ist die internationale Karriereplattform für Frauen in IT, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Femtec gewinnt weiblichen Nachwuchs für MINT-Berufe, bietet zielstrebigen Studentinnen ausgezeichnete Karriereperspektiven und vermittelt exzellente MINT-Professionals.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Azenbergstr. 12
  • Telefon
  • +49-(0)30-314 26920
  • E-Mail
  • info@femtec.org
  • Institution
  • Rektorenkonferenz der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 89081 Ulm
  • Straße
  • Helmholtzstraße 16
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • experimenta gGmbH
  • Beschreibung
  • Seit 2009 können Kinder, Jugendliche, Schulklassen und Familien in der experimenta Naturwissenschaft und Technik erleben. Aktuell hat die experimenta geschlossen, um dann – mit umgebauten Bestandsgebäude und spektakulärem Neubau – im Frühjahr 2019 neu zu eröffnen: als größtes Science Center Deutschlands.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 74072 Heilbronn
  • Straße
  • Kranenstraße 14
  • Telefon
  • 07131 88795-0
  • E-Mail
  • info@experimenta.science
  • Institution
  • webgrrls.de e.V.
  • Beschreibung
  • webgrrls.de ist das Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte im Bereich Neue Medien in Deutschland, das die berufliche Weiterentwicklung sowie die Präsenz und den Einfluss dieser Frauen innerhalb der Branche fördert.
  • Ansprechpartner
  • Anne M. Haasis & Barbara Gölz
  • Ort
  • 72622 Nürtingen
  • Straße
  • Rötestr. 45
  • Telefon
  • E-Mail
  • b.goelz@50millisekunden.de
  • Institution
  • Landesmesse Stuttgart GmbH
  • Beschreibung
  • Die Messe Stuttgart ist ein Ausstellungsgelände der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Mit einer Ausstellungsfläche von 105.200 m² ist sie die zehntgrößte Messe Deutschlands.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 70629 Stuttgart
  • Straße
  • Messepiazza 1
  • Telefon
  • +49 711 18560-0
  • E-Mail
  • Institution
  • Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
  • Beschreibung
  • Die Baden-Württemberg Stiftung gGmbH initiiert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Forschung, Bildung und sozialer Verantwortung. Als gemeinnützige Stiftung will sie Innovationskraft, wirtschaftlichen Erfolg und Arbeitsplätze nachhaltig sichern, individuelle Chancen schaffen, soziale Teilhabe ermöglichen und die Gemeinschaft stärken.
  • Ansprechpartner
  • Rudi Beer
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Kriegsbergstr. 42
  • Telefon
  • 0711/248476-15
  • E-Mail
  • bee@bqstiftung.de
  • Institution
  • Baden-Württemberg Connected e.V.
  • Beschreibung
  • Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) ist eine Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Als Plattform für den Transfer von Erfahrungen, Wissen und Ideen verbindet bwcon über 600 Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 5.500 Experten.
  • Ansprechpartner
  • Nina Schulz
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Breitscheidstr. 4
  • Telefon
  • 0711/90715-506
  • E-Mail
  • schulz@bwcon.de
  • Institution
  • Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag
  • Beschreibung
  • Der Baden-Württembergische Industrie und Handelskammertag (BWIHK) vertritt die Interessen von mehr als 607.000 IHK-Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Gesellschaft. Als Kompetenzzentrum ist der BWIHK zentraler Partner und Berater für Landespolitik und öffentliche Verwaltung in allen wirtschaftspolitischen Aspekten.
  • Ansprechpartner
  • Mona Wiedenmann
  • Ort
  • 88250 Weingarten
  • Straße
  • Lindenstraße 2
  • Telefon
  • 0751 409 123
  • E-Mail
  • wiedenmann@weingarten.ihk.de
  • Institution
  • Baden-Württembergischer Handwerkstag BWHT e.V.
  • Beschreibung
  • Der Baden-Württembergische Handwerkstag e.V. (BWHT) ist als Dachverband der Handwerksorganisationen die Interessenvertretung des Handwerks in Baden-Württemberg. Er vertritt die Belange von 132.000 Handwerksbetrieben gegenüber dem Landtag, der Landesregierung, den Parteien sowie anderen Körperschaften und Verbänden.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Stefan Baron
  • Ort
  • 70191 Stuttgart
  • Straße
  • Heilbronner Str. 43
  • Telefon
  • 0711/263709-103
  • E-Mail
  • sbaron@handwerk-bw.de
  • Institution
  • BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
  • Beschreibung
  • Die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH unterstützt als Landesgesellschaft Forschungseinrichtungen und Unternehmen in den Bereichen Gesundheitsindustrie (Biotechnologie, Medizintechnik, Pharma) und Bioökonomie, um Know-how und Arbeitsplätze zu sichern und innovative Forschung in die Wirtschaft zu transferieren.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Barbara Jonischkeit
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Breitscheidstr. 10
  • Telefon
  • 0711/218185-06
  • E-Mail
  • jonischkeit@bio-pro.de
  • Institution
  • Coachingmeisterei
  • Beschreibung
  • Die Coachingmeisterei Gbr in Böblingen ist seit über zehn Jahren Expertin in der erfolgreichen Begleitung von Frauen und Männern bei allen Phasen der beruflichen Veränderung: z. B. in der Karriereplanung, beim Wiedereinstieg, aus der Arbeitslosigkeit und hin zur passenden beruflichen Bildung. Inhalte sind interdisziplinäre Coachings, die den ganzheitlichen Weg der Veränderung ermöglichen und dazu den professionellen Auftritt hin zum neuen Job mit optimalen Bewerbungsunterlagen und der besten Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch bahnen.
  • Ansprechpartner
  • Heidi Boner-Schilling
  • Ort
  • 71034 Böblingen
  • Straße
  • Bahnhofstraße 1
  • Telefon
  • 07031/435143
  • E-Mail
  • kontakt@coachingmeisterei.de
  • Institution
  • CyberForum e.V.
  • Beschreibung
  • Das CyberForum unterstützt Jugendliche und Berufstätige in der Studien- und Berufswahl, bei der Karriereplanung und beim Wiedereinstieg. Inhalte sind interdisziplinäre Coachings, die den Übergang zwischen Studium und Arbeitswelt oder Familienzeit und Wiedereinstieg erleichtern und Schnittstellen schaffen.
  • Ansprechpartner
  • Renate Wobken-Auracher
  • Ort
  • 76131 Karlsruhe
  • Straße
  • Haid-und-Neu-Str. 18
  • Telefon
  • 0721/602897-30
  • E-Mail
  • rwa@cyberforum.de
  • Institution
  • deutscher ingenieurinnenbund e.V. (dib)
  • Beschreibung
  • Der deutsche ingenieurinnenbund e.V. (dib) ist ein bundesweites Netzwerk von Ingenieurinnen und Ingenieurstudentinnen aller Altersstufen und Branchen. Er setzt sich u.a. für Nachwuchsförderung und Karrierechancen ein sowie für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Frauen in technischen Berufen.
  • Ansprechpartner
  • Martina Gerbig
  • Ort
  • 73760 Ostfildern
  • Straße
  • Kirchheimer Str. 69/1
  • Telefon
  • 0711/447758
  • E-Mail
  • rg-stuttgart@dibev.de
  • Institution
  • Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V. (DLR)
  • Beschreibung
  • Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) ist Deutschlands Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt. Neben der Umsetzung von deutschen Raumfahrtaktivitäten ist das DLR auch bei Forschungen und Entwicklungen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr in nationalen und internationalen Kooperationen eingebunden.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Anke Kovar
  • Ort
  • 70569 Stuttgart
  • Straße
  • Pfaffenwaldring 38-40
  • Telefon
  • 0711/6862-311
  • E-Mail
  • anke.kovar@dir.de
  • Institution
  • DGB Bezirk Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Der deutsche Gewerkschaftsbund Bezirk Baden-Württemberg (dGB) vertritt die Interessen von rund 812.000 Gewerkschaftsmitgliedern. Als Dachverband koordiniert er die gewerkschaftspolitischen Aktivitäten in Baden-Württemberg und vertritt die gewerkschaftlichen Interessen gegenüber politischen Entscheidungsträgern, Parteien und Verbänden.
  • Ansprechpartner
  • Bärbel Mauch
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Willi-Bleicher-Str. 20
  • Telefon
  • 0711/2028-296
  • E-Mail
  • baerbel.mauch@dgb.de
  • Institution
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Die duale hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste duale, praxisintegrierende Hochschule in Deutschland und mit derzeit über 31.000 Studierenden die größte Hochschule des Landes. Sie bietet in Kooperation mit rund 9.000 ausgewählten Unternehmen und sozialen Einrichtungen Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen an.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Bärbel G. Renner
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Friedrichstr. 14
  • Telefon
  • 0711/320660-12
  • E-Mail
  • renner@dhbw.de
  • Institution
  • e-mobil BW GmbH
  • Beschreibung
  • Die e-mobil BW GmbH – Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg GmbH – ist eine zentrale Anlauf-, Beratungs- und Servicestelle, die den Technologie- und Gesellschaftswandel hin zur Elektromobilität und zu regenerativen Energieformen in der Mobilität unterstützt.
  • Ansprechpartner
  • Lutz Engel
  • Ort
  • 70176 Stuttgart
  • Straße
  • Leuschnerstr. 45
  • Telefon
  • 0711/892385 17
  • E-Mail
  • lutz.engel@e-mobilbw.de
  • Institution
  • Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  • Beschreibung
  • Fraunhofer ist mit über 20.000 Beschäftigten und einem Forschungsvolumen von 1,8 Milliarden Euro die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Mit der klaren Ausrichtung auf die angewandte Forschung und der Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien spielt Fraunhofer eine zentrale Rolle im Innovationsprozess Deutschlands und Europas.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Wilhelm Bauer
  • Ort
  • 70569 Stuttgart
  • Straße
  • Nobelstr. 12
  • Telefon
  • 0711/970-2090
  • E-Mail
  • wilhelm.bauer@iao.fraunhofer.de
  • Institution
  • Akademie für Luft- und Raumfahrt German Aerospace Academy (ASA)
  • Beschreibung
  • Die Akademie für Luft- und Raumfahrt German Aerospace Academy (ASA ) bietet berufsbegleitende Kompetenzstudiengänge, Lehrgänge und Seminare in den Bereichen Luftfahrttechnik, Satellitentechnik, Raumfahrttechnik, Leichtbau, Fertigungstechnologien und Management an. Ziele sind die Aus- und Weiterbildung von Spitzenkräften, der Ausbau des Wissens- und Technologietransfers und die Chancenverbesserung für Frauen.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Ing. Monika Auweter-Kurtz
  • Ort
  • 70599 Stuttgart
  • Straße
  • Filderhauptstr. 142
  • Telefon
  • 07031/306975-0
  • E-Mail
  • m.auwetter-kurtz@german-asa.de
  • Institution
  • Hochschule Esslingen
  • Beschreibung
  • Die Hochschule Esslingen bietet Studiengänge in den Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an. Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen der Hochschule sind in der beruflichen Praxis gefragt. Aber auch in der angewandten Forschung ist die Hochschule stark und bietet im Rahmen von kooperativen Promotionskollegs ihren besten Absolventinnen und Absolventen die Perspektive einer wissenschaftlichen Laufbahn an.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 73728 Esslingen am Neckar
  • Straße
  • Kanalstraße 33
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • Ingenieurkammer Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Die Ingenieurkammer Baden-Württemberg (INGBW) ist als berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts, die Interessenvertretung aller Ingenieurinnen und Ingenieure in Öffentlichkeit und Politik. Ziel der INGBW ist es, den Berufsstand der Ingenieurinnen und Ingenieure entsprechend seiner großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung zu stärken.
  • Ansprechpartner
  • Daniel Sander
  • Ort
  • 70180 Stuttgart
  • Straße
  • Zellerstr. 26
  • Telefon
  • 0711/64971-0
  • E-Mail
  • sander@ingbw.de
  • Institution
  • Institut für Diversity Studies in den Ingenieurswissenschaften Universität Stuttgart (Vertretung Innovationsallianz)
  • Beschreibung
  • Die Innovationsallianz Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss von zwölf unabhängigen, wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen. Insgesamt 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen in den Zukunftsfeldern nachhaltige Mobilität, Energie- und Umwelttechnologie, Gesundheit und Pflege sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Meike Tilebein
  • Ort
  • 70569 Stuttgart
  • Straße
  • Pfaffenwaldring 9
  • Telefon
  • 0711/685-60701
  • E-Mail
  • sekretariat@ids.uni-stuttgart.de
  • Institution
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Beschreibung
  • Das Karlsruher Institut für Technologie – kurz KIT – ist am 1. Oktober 2009 durch den Zusammenschluss des Forschungszentrums Karlsruhe und der Universität Karlsruhe entstanden. Das KIT vereint die Aufgaben einer Universität des Landes Baden-Württemberg und einer Forschungseinrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft in Forschung, Lehre und Innovation.
  • Ansprechpartner
  • Petra Kraft
  • Ort
  • 76131 Karlsruhe
  • Straße
  • Vinzenz-Prießnitz-Str. 1
  • Telefon
  • 0721/608-44705
  • E-Mail
  • petra.kraft@kit.edu
  • Institution
  • Klett MINT GmbH
  • Beschreibung
  • Die Klett MINT GmbH ist eine Dienstleistungsagentur, die zur Stuttgarter Klett Gruppe gehört. Mit Projekten und Publikationen hilft sie Firmen und Wirtschaftsverbänden dabei, den Nachwuchs für MINT-Fächer zu begeistern, um so das Image der MINT-Fächer zu verbessern und dem Fachkräftemangel in Baden-Württemberg entgegen zu wirken.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Dierk Suhr
  • Ort
  • 70178 Stuttgart
  • Straße
  • Rotebühlstr. 77
  • Telefon
  • 0711/6672-1695
  • E-Mail
  • d.suhr@klett-mint.de
  • Institution
  • Kontaktstelle Frau und Beruf, BeFF - Berufliche Förderung von Frauen e.V.
  • Beschreibung
  • Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg ist ein vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg gefördertes Programm, das sich für die Erschließung des (Fachkräfte-)potenzials von Frauen, die Chancengleichheit im Erwerbsleben und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzt. Die Kontaktstellen arbeiten auf der individuellen Ebene durch Beratung, Veranstaltungen, Seminare und Projekte und setzen sich auf der strukturellen Ebene in Gremien und Kooperationen für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Erwerbs tätigkeit von Frauen ein. An bislang elf Standorten fungieren die Kontaktstellen als Anlaufstelle für Frauen und Betriebe.
  • Ansprechpartner
  • Birgit Steinhardt
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Lange Str. 51
  • Telefon
  • 0711/263457-16
  • E-Mail
  • b.steinhardt@beff-frauundberuf.de
  • Institution
  • Konzept-e
  • Beschreibung
  • Das 1988 gegründete Netzwerk Konzept-e ist Partner für Kommunen und Unternehmen in Bildungs- und Sozialfragen. Zu den wichtigsten Geschäftsfeldern zählen der Aufbau, Betrieb und die Organisationsentwicklung von öffentlichen und betriebsnahen Kindertagesstätten.
  • Ansprechpartner
  • Meike Betz
  • Ort
  • 70563 Stuttgart
  • Straße
  • Wankelstr. 1
  • Telefon
  • 0711/656960-6902
  • E-Mail
  • meike.betz@elementi-i.de
  • Institution
  • Landesfrauenrat
  • Beschreibung
  • 1969 als Dachverband von Frauenorganisationen in Baden-Württemberg gegründet, ist der Landesfrauenrat Baden-Württemberg (LFr) heute die politische Interessensvertretung der Frauen in Baden-Württemberg. Das unabhängige Bündnis von derzeit 52 Frauenverbänden und -gruppen gemischter Verbände setzt sich für die Gleichberechtigung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen ein.
  • Ansprechpartner
  • Charlotte Schneidewind-Hartnagel
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Gymnasiumstr. 43
  • Telefon
  • 0711 621135
  • E-Mail
  • info@landesfrauenrat-bw.de
  • Institution
  • Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Als oberste Landesbehörde ist das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (mWK) für sämtliche Hochschulen des Landes, für den größten Teil der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, für die wissenschaftlichen Bibliotheken und Archive sowie für bedeutende Kunsteinrichtungen Baden-Württembergs zuständig.
  • Ansprechpartner
  • Katharina Kadel
  • Ort
  • 70180 Stuttgart
  • Straße
  • Etzelstr. 9
  • Telefon
  • 0711/120 933 61
  • E-Mail
  • kadel@lrk-bw.de
  • Institution
  • Landesverband der baden-württembergischen Industrie e.V.
  • Beschreibung
  • Der LVI ist der Spitzenverband der Industrie und industrienahen Dienstleistungen in Baden-Württemberg. Er hat ausschließlich freiwillige Mitglieder - derzeit ca. 120 Unternehmen und 36 Fachverbände. Der LVI vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er ist der Landesverband des BDI.
  • Ansprechpartner
  • Christopher Busch
  • Ort
  • 73760 Ostfildern
  • Straße
  • Gerhard-Koch-Str. 2-4
  • Telefon
  • 0711/327325-35
  • E-Mail
  • speer@lvi.de
  • Institution
  • Landesverband naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg - natec, c/o experimente - Science Center der Region Heilbronn Franken gGmbH
  • Beschreibung
  • Der Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Baden-Württemberg hat sich die nachhaltige Förderung und Pflege der naturwissenschaftlich-technischen Jugendbildung zum Ziel gesetzt. Wichtige Aspekte dabei sind die Heranführung Jugendlicher an Wissenschaft und Forschung im außerunterrichtlichen Bereich und Vernetzung und Weiterentwicklung der bestehenden Angebote.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Wolfgang Hansch
  • Ort
  • 74072 Heilbronn
  • Straße
  • Kranenstr. 14
  • Telefon
  • 07131/88795-305
  • E-Mail
  • wolfgang.hansch@experimenta-heilbronn.de
  • Institution
  • Schülerforschungslabor Kepler-Seminar e.V.
  • Beschreibung
  • MiNe-MINT e.V. ist ein Verein von Unternehmen, Forschungs- und Bildungsinstitutionen sowie persönlichen Fördermitgliedern in der Region Mittlerer Neckar. Gemeinsame Zielsetzung ist es, Interesse bei Schülerinnen und Schülern für die MINT-Wissenschaften zu wecken.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Alexander Urban
  • Ort
  • 70184 Stuttgart
  • Straße
  • Heidehofstr. 35 A
  • Telefon
  • 0711/993756 -12
  • E-Mail
  • urban@heidehof-stiftung.de
  • Institution
  • MFG Innovationsagentur für IT und Medien Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Die MFG Innovationsagentur für IT und Medien Baden-Württemberg stärkt seit 1995 den Standort in den Bereichen Informations- und Telekommunikationstechnologie, Medien und Kreativwirtschaft. Dabei sieht sie es als wichtige Aufgabe an, Frauen und Mädchen für IT-Berufe mit Zukunft zu begeistern.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Breitscheidstraße 4
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Das Ministerium für Soziales und Integration Baden- Württemberg (SM) gilt mit seinem weit ausgreifenden Zuständigkeitsbereich innerhalb der Landesregierung als das zentrale Gesellschaftsministerium und unterstützt Menschen unter anderem in den unterschiedlichsten Lebenslagen bei Krankheit, in sozialen Notlagen, in ihrer familiären Situation, bei Arbeitslosigkeit oder Ausgegrenztheit.
  • Ansprechpartner
  • Harald Frank
  • Ort
  • 70173 Stuttgart
  • Straße
  • Else-Josenhans-Straße 6
  • Telefon
  • 0711/123-3513
  • E-Mail
  • harald.frank@sm.bwl.de
  • Institution
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • MINT-Fachkräfte sind ein zentraler Erfolgsfaktor für den Innovationsstandort Baden-Württemberg. Die digitale Transformation verändert die Arbeitsanforderungen in den Unternehmen. Technisches Fachwissen, IT-Fachwissen und Online-Kompetenzen nehmen an Bedeutung zu. Digitalisierung und Wirtschaft 4.0 schaffen neue Möglichkeiten für Chancengleichheit, bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, unterschiedliche Führungs- und Karrieremodelle und Diversität. Diese Chancen gilt es zu nutzen und so setzt sich die baden-württembergische Landesregierung dafür ein, dass mehr Frauen in Zukunftsbereichen tätig werden.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 70173 Stuttgart
  • Straße
  • Schloßplatz 4
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Das Schulwesen ist Ländersache und das Kultusministerium legt die Bildungsstandards in Form von Bildungsplänen fest, um die unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern. Dazu gehört auch die Festlegung der Unterrichtsorganisation, eine gleichmäßige und ausgewogene Lehrerversorgung innerhalb des Landes, die Festlegung von Leistungsstandards bei Schulabschlüssen und zentralen Prüfungen. Ferner organisiert das Kultusministerium die Lehrerausbildung und -fortbildung, die Förderung des Schulhausbaus und im Rahmen des Ganztagsbetriebs auch Betreuungsangebote an Schulen außerhalb des Unterrichts. Ferner gehören zum Zuständigkeitsbereich des Kultusministeriums auch Kindertageseinrichtungen, die schulische Jugendbildung, kulturelle Angelegenheiten, die Weiterbildung von Erwachsenen und im Bereich des Sports sowohl der Leistungssport als auch der Breitensport.[1]
  • Ansprechpartner
  • Sandra Brenner
  • Ort
  • Stuttgart
  • Straße
  • Königsstraße 44
  • Telefon
  • 0711/279-4122
  • E-Mail
  • sandra.brenner@km.kv.bwl.de
  • Institution
  • Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vertritt Schlüsselbereiche der baden-württembergischen Politik. Als oberste Landesbehörde erstreckt sich seine Zuständigkeit auf sämtliche Hochschulen des Landes, den größten Teil der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die wissenschaftlichen Bibliotheken und Archive sowie bedeutende Kunsteinrichtungen Baden-Württembergs. [2]
  • Ansprechpartner
  • Claudia Pralle
  • Ort
  • 70029 Stuttgart
  • Straße
  • Königstr. 46
  • Telefon
  • 0711/ 279-3096
  • E-Mail
  • claudia.pralle@mwk.bwl.de
  • Institution
  • Photonics BW e.V.
  • Beschreibung
  • Photonics BW e.V. ist ein gemeinnütziges Kompetenznetzwerk zur Förderung der optischen Technologien in Forschung und Entwicklung, Ausund Weiterbildung sowie Nachwuchsförderung und Öffentlichkeitsarbeit in Baden-Württemberg. Zielsetzungen sind u.a. der Aufbau innovationsfördernder Strukturen und die Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Ing. Andreas Ehrhardt
  • Ort
  • 73430 Aalen
  • Straße
  • Anton-Huber-Straße 20
  • Telefon
  • 07361 633909-0
  • E-Mail
  • erhardt@photonicsbw.de
  • Institution
  • Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit
  • Beschreibung
  • Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit erbringt für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen Dienstleistungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Sie betreibt außerdem Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, beobachtet den Arbeitsmarkt und schafft Transparenz über ihre Arbeitsmarktstatistiken.
  • Ansprechpartner
  • Ruth Weckenmann
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Hölderlinstr. 36
  • Telefon
  • 0711/941-1371
  • E-Mail
  • ruth.weckenmann@arbeitsagentur.de
  • Institution
  • SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg setzt Signale für die Weiterentwicklung von Bildungsplänen, fördert mit Veranstaltungen und Projekten die Berufs- und Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern, entwickelt Unterstützungsinstrumente für Schulen, Schulleitungen und Lehrkräfte, bietet Fortbildungen an und verfügt über ein landesweites Beratungsnetzwerk.
  • Ansprechpartner
  • Ort
  • 70469 Stuttgart
  • Straße
  • Stuttgarter Straße 9-11
  • Telefon
  • E-Mail
  • Institution
  • Steinbeis-Innovationszentrum Wissen + Transfer
  • Beschreibung
  • Das Steinbeis-Innovationszentrum Wissen + Transfer forscht derzeit in den Bereichen Innovation-, Netzwerk- und IP-Management. In Kooperation mit weiteren Steinbeis-Unternehmen werden am Standort Villingen-Schwenningen mit insgesamt 15 Experten hauptsächlich kleine und mittlere Unternehmen beraten.
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Müller
  • Ort
  • 78050 Villingen-Schwenningen
  • Straße
  • Gerberstr. 63
  • Telefon
  • 07721/87865-3
  • E-Mail
  • mueller@steinbeis-infothek.de
  • Institution
  • Südwestmetall
  • Beschreibung
  • Als Partner für die Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg ist der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. (Südwestmetall) das Netzwerk der mehr als tausend tarifgebundenen Betriebe im Südwesten. Aufgaben sind unter anderem die Interessenvertretung gegenüber Politik, gegenüber den Gewerkschaften und der Öffentlichkeit.
  • Ansprechpartner
  • Stefan Küpper
  • Ort
  • 70597 Stuttgart
  • Straße
  • Löffelstr. 22–24
  • Telefon
  • 0711/7682-151
  • E-Mail
  • kuepper@suedwestmetall.de
  • Institution
  • Technoseum
  • Beschreibung
  • Das TECHNOSEUM ist eines der großen Technikmuseen in Deutschland und verbindet klassische Ausstellungen mit Experimentierfeldern, die in die historische Ausstellung zur Industrialisierungsgeschichte so eingebettet sind, dass sie die Experimente in ihren historischen Zusammenhängen präsentieren und aufzeigen, zu welchen technischen Innovationen und letztlich zu welchen Veränderungen der Lebenszusammenhänge der Menschen sie führten.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Stefanie Roth
  • Ort
  • 68165 Mannheim
  • Straße
  • Museumsstr. 1
  • Telefon
  • 0621/4298-887
  • E-Mail
  • stefanie.roth@technoseum.de
  • Institution
  • Umwelttechnik BW
  • Beschreibung
  • Die Landesagentur Umwelttechnik BW bündelt und vernetzt als fachliche, nicht-kommerzielle Schnittstelle alle relevanten Akteure und Aktivitäten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Land und bietet umfassende Information, Unterstützung und Schulung. Der Fokus der Aktivitäten von Umwelttechnik BW liegt auf kleinen und mittelständischen Unternehmen.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Hannes Spieth
  • Ort
  • 71034 Böblingen
  • Straße
  • Bahnhofspassage 2
  • Telefon
  • 07031/2039-210
  • E-Mail
  • hannes.spieth@umwelttechnik-bw.de
  • Institution
  • Universität Stuttgart
  • Beschreibung
  • Die Universität Stuttgart ist eine forschungsintensive Universität mit überwiegend ingenieur- und naturwissenschaftlicher Orientierung, zu deren besonderem Profil die Vernetzung dieser Fachrichtungen mit den Geistes- und Sozialwissenschaften gehört. Ihre herausragende Stellung spiegelt sich in ihren beiden durch die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder geförderten Projekten, dem Exzellenzcluster „Simulation Technology“ und der Graduiertenschule „Advanced Manufacturing Engineering“.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Nicole Radde
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Azenbergstr. 12
  • Telefon
  • 0711/685-84648
  • E-Mail
  • gleichstellungsbeauftragte@uni-stuttgart.de
  • Institution
  • Landesverband der Arbeitskreise Unternehmerfrauen im Handwerk BW e.V.
  • Beschreibung
  • Der Landesverband der Arbeitskreise Unternehmerfrauen im Handwerk Baden-Württemberg e.V. (ufh) sieht sich als unabhängiges Sprachrohr für die Interessen von Frauen im Handwerk gegenüber Politik und Wirtschaftsverbänden auf Länder- und Bundesebene. In Baden-Württemberg setzt er sich für die soziale Absicherung und Unterstützung von 1.681 Mitgliedern ein.
  • Ansprechpartner
  • Margret Mahr
  • Ort
  • 73262 Reichenbach
  • Straße
  • Neuwiesenstr. 9
  • Telefon
  • 07153/95 80 30
  • E-Mail
  • mahr.margret@mahr-hse.de
  • Institution
  • VDMA Landesverband Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) ist der Partner der Investitionsgüterindustrie. Mit einem Netzwerk von 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland und im Ausland informiert und berät der VDMA die Mitgliedsunternehmen, organisiert den Erfahrungsaustausch und vertritt die Interessen gegenüber Politik, Wissenschaft, Banken und Öffentlichkeit. Mit über 3.100 vorrangig mittelständischen Unternehmen, davon 800 in Baden-Württemberg, ist der VDMA der größte Industrieverband Europas.
  • Ansprechpartner
  • Silke Franco
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Hospitalstr. 8
  • Telefon
  • 0711/22801-11
  • E-Mail
  • silke.franco@vdma.org
  • Institution
  • Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.
  • Beschreibung
  • Der VdU ist der einzige deutsche Wirtschaftsverband, der branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen vertritt. Seit über 60 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.
  • Ansprechpartner
  • Sophia Hatzelmann
  • Ort
  • 79098 Freiburg
  • Straße
  • Gerberau 46
  • Telefon
  • E-Mail
  • info@vdu.de
  • Institution
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
  • Beschreibung
  • Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist zentraler Ansprechpartner für Investoren und Unternehmen in der Landeshauptstadt Stuttgart und den fünf umliegenden Landkreisen. Sie treibt mit zahlreichen Projekten und Angeboten die Entwicklung des Standorts voran und entwickelt neue Strategien, um Zukunftsbranchen in der Region zu stärken.
  • Ansprechpartner
  • Dr. Sabine Stützle-Leinmüller
  • Ort
  • 70174 Stuttgart
  • Straße
  • Friedrichstr. 10
  • Telefon
  • 0711/22835-42
  • E-Mail
  • sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
  • Institution
  • Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.
  • Beschreibung
  • Mit der gebündelten Kraft von über 100 Unternehmen und unternehmensnahen Stiftungen will die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. den Standort Deutschland zukunftsfähiger machen und die nächste Generation fit für den globalen Wettbewerb. Bundesweit engagiert sie sich in Bildungsprojekten und setzt sich für Existenzgründerinnen und Existenzgründer sowie Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer ein.
  • Ansprechpartner
  • Michael Detmer
  • Ort
  • 67063 Ludwigshafen
  • Straße
  • Gartenweg 4b
  • Telefon
  • 0621/6040794
  • E-Mail
  • michael.detmer@wissensfabrik-deutschland.de
  • Institution
  • ZVEI Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V.
  • Beschreibung
  • Der ZVEI ist einer der wichtigsten Industrieverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen einer Hightech-Branche mit einem sehr breit gefächerten und äußerst dynamischen Produktportfolio. Der ZVEI setzt sich für die gemeinsamen Interessen der Elektroindustrie in Deutschland und auf internationaler Ebene ein. Getragen wird dieses Engagement von rund 160 Mitarbeitern im Hauptamt und über 5.000 Angehörigen der Mitgliedsunternehmen im Ehrenamt.
  • Ansprechpartner
  • Manuel Geiger
  • Ort
  • 73760 Ostfildern
  • Straße
  • Gerhard-Koch-Str. 2-4
  • Telefon
  • 0711/3277325-80
  • E-Mail
  • ba-wue@zvei.org
  • Institution
  • Pädagogische Hochschule Schwäbisch-Gmünd
  • Beschreibung
  • Die sechs Pädagogischen Hochschulen in Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten sind bildungswissenschaftliche universitäre Einrichtungen mit insgesamt ca. 23.000 Studierenden. Als Zentren für Bildungswissenschaften vermitteln sie Prozesse des Lehrens und Lernens und bieten mit einem breiten Spektrum an Bachelor-, Master- und Lehramtsstudiengängen eine exzellente forschungsbasierte Erstausbildung bzw. Weiterbildung.
  • Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Astrid Beckmann
  • Ort
  • 73525 Schwäbisch Gmünd
  • Straße
  • Oberbettringer Str. 200
  • Telefon
  • 07171 983-0
  • E-Mail
  • rektorin@ph-gmuend.de
  • Institution
  • Jugendstiftung Baden-Württemberg
  • Beschreibung
  • Die Jugendstiftung Baden-Württemberg setzt Impulse für eine zukunftsweisende Jugendbildung und unterstützt Jugendliche bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Ideen. Die Jugendstiftung Baden-Württemberg gehört zu den Gründungsmitgliedern des lv-natec und ist Sitz der Geschäftsstelle des Landesverbandes. Sie setzt Impulse für eine zukunftsweisende Jugendbildung.
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Antes
  • Ort
  • 74372 Sersheim
  • Straße
  • Schlossstraße 23
  • Telefon
  • E-Mail