Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag (BWIHK)

Obwohl Mädchen oft bessere Leistungen in MINT-Fächern erzielen, entscheiden sich zu wenige für eine naturwissenschaftlich-technische Laufbahn. Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) will das ändern, um den Wirtschaftsstandort zu sichern.

Sprachrohr der Wirtschaft

Die landesweit 12 Industrie- und Handelskammern bündeln die Gesamtinteressen der Wirtschaft Baden-Württembergs. Der BWIHK verschafft den Bedürfnissen und Anliegen von über 607.000 IHK-Mitgliedsunternehmen Geltung in Politik und Gesellschaft. Als Kompetenzzentrum ist der BWIHK zentraler Partner und Berater für Landespolitik und Öffentliche Verwaltung in allen wirtschaftspolitischen Aspekten.
„Unser Wirtschaftsstandort bedarf dringend gut ausgebildeter Fachkräfte beiderlei Geschlechts im MINT-Bereich. Fakt ist: Mädchen erzielen in diesen Schulfächern oft bessere Leistungen, und Frauen bereichern mit ihrem Arbeits- und Führungsstil jede Unternehmenskultur. Leider entscheiden sich noch viel zu wenige für eine technisch-naturwissenschaftliche Karriere. Mit unseren vielfältigen Maßnahmen für Frauen in MINT-Berufen wirken wir dem entschlossen entgegen“, betont der Präsident des BWIHK, Dr. Peter Kulitz.

Technik hautnah erleben

Die IHKs versuchen mit vielfältigen Aktionen und Projekten, Mädchen schon frühzeitig für MINT zu begeistern. So stellt „Faszination Technik“ Kindergärten und Schulen Unterrichtsmaterial zur Verfügung und vermittelt ortsnahe Kontakte zu Betrieben, damit Mädchen bei Schnupperbesuchen Technik hautnah erleben. Das „Haus der kleinen Forscher“ weckt bei Vorschulkindern auf spielerische Art naturwissenschaftliches Interesse. Im Rahmen der „Girls´ Day Academy“ erhalten Mädchen eine vertiefende MINT-Berufsorientierung. Das Internetportal „Tecnopedia“ wiederum bietet Lehrerinnen und Lehrern Materialien zur praxisnahen Unterrichtsgestaltung, demnächst mit speziellen Zusätzen für junge Frauen.

Kontakt

Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag (BWIHK)

Mona Wiedenmann

Lindenstraße 2
88250 Weingarten

Tel.: 0751 409 123
E-Mail: wiedenmann@weingarten.ihk.de

www.bw.ihk.de