TryScience richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit und ohne Migrationshintergrund und unterstützt sie bei ihrer Studienorientierung im Hinblick auf die MINT-Fächer. Das Programm besteht aus Workshops in den MINT-Studiengängen, einer Studieninfoveranstaltung, der CampusTour und begleiteten Vorlesungsbesuchen. Der Fokus bleibt weiterhin bei den Schülerinnen: Die Plätze werden höchstens zur Hälfte an Schüler vergeben, Praxisteile in den Workshops werden, wenn möglich, geschlechtergetrennt durchgeführt und die Veranstaltungen werden hauptsächlich von Frauen (Studentinnen, Wissenschaftlerinnen und Professorinnen) – als Role Models sowohl für Schülerinnen als auch für Schüler – betreut. Das Programm besteht in dieser Form seit Anfang 2017 und wird als sehr wertvoll für die Studienwahl bewertet. Es ist durch seine Bausteine so flexibel, dass sie auch auf Nachfrage einzeln für ganze Schülergruppen angeboten werden können.

Das Netzwerk von Kooperationspartner*innen innerhalb und außerhalb der Universität wurde und wird erweitert, unser Programm stößt überall auf Begeisterung. Wir bieten Veranstaltungen für Eltern und Lehrer*innen an, damit sie ihre Kinder bzw. Schüler*innen besser bei der Studienwahl unterstützen können und das Programm noch intensiver bewerben.

Veranstalter: Universität Stuttgart

Weitere Infos