Preis der Fachgruppe Frauen und Informatik für eine gelungene Abschlussarbeit

Zum ersten Mal vergibt die Fachgruppe Frauen und Informatik einen Preis für eine gelungen Abschlussarbeit einer Absolventin der Informatik oder eines Studiengangs mit Schwerpunkt Informatik.

Die Leistungen junger Frauen in der Informatik sollen mit diesem Preis sichtbar gemacht werden. Außerdem soll er engagierte Frauen in der IT motivieren, sich in einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Abschlussarbeiten eines Bachelor- oder eines Masterstudiums an einer Hochschule oder Universität, die ein innovatives Thema aus der Informatik oder neue Einsatzmethoden der Informatik in einem Anwendungskontext behandeln, können eingereicht werden. Die Arbeit soll an einer deutschsprachigen Hochschule eingereicht worden sein und kann in Deutsch oder Englisch verfasst sein.

Preis und Publikationen

Der Preis für die Gewinnerin ist mit 500 Euro dotiert.

Die Teilnehmerin, die die Gewinnerarbeit eingereicht hat, wird zu einem Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Frauen und Informatik eingeladen und kann kostenlos an der Tagung teilnehmen.

Das Abstract der Abschlussarbeit bzw. eine von der Preisträgerin überarbeitete Version wird im Magazin der Fachgruppe veröffentlicht.

Zusätzlich werden aus den Einreichungen bis zu drei weitere Arbeiten ausgewählt, deren Abstracts im Magazin veröffentlicht werden. Die Autorinnen dieser Arbeiten werden ebenfalls zur Fachgruppentagung eingeladen.

Termine

Einsendeschluss: 15.11.2018
Information über die Entscheidung der Jury: 15.03.2019
Preisverleihung: Fachgruppentagung am 11.-12.05.2019

Hier geht’s zur Ausschreibung.

Foto: © Antonioguillem – stock.adobe.com

Immer auf dem Laufenden bleiben? Aktuelles aus der Landesinitiative und der MINT-Welt, Veranstaltungen und Lese-Tipps gibt’s alle drei Monate in unserem Newsletter. Jetzt anmelden.