Die MINT-Wanderausstellung steht den Agenturen für Arbeit und Jobcentern in Baden-Württemberg zur Verfügung, um damit die öffentliche Wahrnehmung von MINT-Berufen zu erhöhen (z.B. durch Ausstellung im Foyer oder im Berufsinformationszentrum). Zudem sollen mit Begleitveranstaltungen junge Mädchen, deren Eltern, Frauen in einer Umorientierungsphase, Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen sowie weitere MINT-Interessierte erreicht und für die Möglichkeiten in MINT begeistert werden. Darüber hinaus machen die insgesamt 6 Roll-ups (Erweiterung geplant) auf das Beratungs- und Unterstützungsangebot der Berufsberatung aufmerksam.