Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Leichte Sprache

Girls‘ Digital Camps

Klicken Sie auf den Link:
https://www.mint-frauen-bw.de/girls-digital-camps/
Dann finden Sie Informationen über das Projekt Girls’ Digital Camps.
Der Name ist Englisch und bedeutet: Digitale Camps für Mädchen.

Schülerinnen sollen digitale Technik kennen.
Digitale Technik sind zum Beispiel Computer und das Internet.
Es gibt viele verschiedene Berufe in diesem Bereich.
Wir wollen Schülerinnen für diese Berufe begeistern.
Dafür gibt es von Oktober 2018 bis Oktober 2020 verschiedene Treffen.

MINT - Leichte Sprache
Diese Treffen heißen: Girls‘ Digital Camps.
Auf Deutsch bedeutet das: Digitale Camps für Mädchen.
Die Treffen sind in diesen Regionen in Baden-Württemberg:

  • Rhein-Neckar
  • Ost-Württemberg
  • Stuttgart und Esslingen
  • Südlicher Oberrhein/Ortenau
  • Mittlerer Oberrhein/Karlsruhe

Die Treffen sind für Schülerinnen von Klasse 6 bis Klasse 10.
Bei den Treffen lernen die Schülerinnen digitale Technik und Berufe kennen.
So werden sie selbstbewusster im Umgang mit der digitalen Technik.
Und sie sehen:
Die Arbeit mit digitaler Technik ist auch kreativ.
Und sie ist wichtig für die Zukunft.
Und sie ist wichtig für die Gesellschaft.

Die Ministerin für Wirtschaft Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut sagt:
„Die Zukunft wird immer digitaler.
Baden-Württemberg muss auch dann ein guter Standort für Wirtschaft und neue Ideen sein.
Die Digitalisierung passiert schon jetzt.
Deshalb müssen wir ihre Chancen nutzen.
Dann bleiben wir weiter an der Spitze.“
Das Ministerium für Wirtschaft unterstützt die Treffen mit 1,3 Millionen Euro.
MINT - Leichte Sprache

Projekt-Partner sind Schulen und Unternehmen

Die Girls‘ Digital Camps sind vor allem für Schülerinnen,
die noch keine Erfahrung mit Digitalisierung haben.
Die Inhalte von den Treffen sind in jeder Region verschieden.
Aber die Inhalte passen zu den Interessen von den Schülerinnen.
Denn dann sind die Schülerinnen besonders begeistert für digitale Technik.
Die Girls‘ Digital Camps gehören zu der Landes-Initiative „Frauen in MINT-Berufen“.

Projekt-Träger

Projekt-Träger nennt man die Verantwortlichen für das Projekt.
Die Regionen haben eigene Projekt-Träger.
Sie können auf die Links klicken.
Dann kommen Sie auf die Internet-Seite von den Projekt-Trägern.
Projekt-Träger von den Girls‘ Digital Camps sind:

In der Region Stuttgart
Der Verband Deutscher Ingenieure Baden-Württemberg e. V.
Ingenieur spricht man so: In gen i ör.
Ingenieur ist ein Beruf.
Ingenieure sind Fachleute aus dem Bereich Technik.

 

In der Region Stuttgart/Esslingen
Die Hochschule Esslingen
Zu Hochschulen sagt man auch oft Universität.

 

In der Region Ost-Württemberg
Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

 

In der Region Rhein-Neckar
Die Pädagogische Hochschule Heidelberg

 

In der Region Südlicher Oberrhein/Ortenau
Die Hochschule Offenburg

 

In der Region Mittlerer Oberrhein/Karlsruhe

Der Verein CyberForum e. V.
Cyber ist Englisch und bedeutet:
Etwas bezieht sich auf das Internet.

Skip to content