BLANCO GmbH + Co. KG

Steckbrief

  • Firmensitz: Oberderdingen
  • Branche: Metallindustrie
  • 1.500

Unternehmensporträt

BLANCO mit Sitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg) zählt zu den führenden Herstellern hochwertiger Spülen und Küchenarmaturen. Der größte deutsche Spülen-Hersteller und Spezialist für Wasser in der Küche ist seit vielen Jahren auch im Produktbereich Küchenarmaturen in Deutschland führend. Das Sortiment bietet darüber hinaus Abfallsysteme und Zubehör rund um die Spüle sowie exklusive Küchenarbeitsplatten in Edelstahl. Das Unternehmen stellt seine Spülen in allen drei Materialien Edelstahl, Silgranit und Keramik selbst her.

BLANCO, 1925 von Heinrich Blanc gegründet, gehört heute – ebenso wie die Schwestergesellschaft BLANCO Professional – mehrheitlich zur Blanc & Fischer Familienholding.

BLANCO lebt eine werteorientierte Unternehmenskultur und wurde als Arbeitgeber bereits mehrfach ausgezeichnet.

Individuelle Verantwortung – fühlen Sie den BLANCO-Spirit

Ein wesentliches Merkmal von BLANCO ist es, den Mitarbeitern* viel Freiraum für eigenverantwortliches Engagement, und somit auch einen großen Vertrauensvorschuss, einzuräumen. Dieser

Freiraum ist jedoch mit der Verpflichtung verbunden, ihn im Sinne des Unternehmens auszufüllen. Ein großer Teil der Mitarbeiterzufriedenheit und der Attraktivität von BLANCO als Arbeitgeber beruht auf der Wahrnehmung des Wertepaares von Vertrauen und Verantwortung.

BLANCO ist besonders bestrebt, kompetente und talentierte Mitarbeiter* einzustellen und zu fördern. Frühzeitig versucht BLANCO durch viele unterschiedliche Maßnahmen junge Talente zu erreichen und insbesondere junge Frauen für technische Berufe zu begeistern und gewinnen zu können.

Für BLANCO ist es von hoher Bedeutung, MINT-Frauen im Unternehmen zu etablieren und in Hinsicht auf die Zukunft zu fördern. Durch zahlreiche Teilnahmen an unterschiedlichen Maßnahmen steigt die Zahl der jungen Frauen in den technischen Bereichen innerhalb des Unternehmens stetig.

Zusammen lernen. Zusammenarbeiten. Zusammen mehr erreichen.

Die richtigen Mitarbeiter* am richtigen Arbeitsplatz zu haben, ist ein Garant für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens. In der Ausbildungsakademie der BLANC & FISCHER Familienholding werden schon früh alle Aktivitäten konsolidiert. Durch diverse Schulpartnerschaften und Kooperationen mit Hochschulen und anderen Einrichtungen besteht die Möglichkeit, frühzeitig Einblicke in das Unternehmen zu bekommen. Durch die Teilnahme an Messen, Unternehmenspräsentationen sowie Infoveranstaltungen erhalten Schüler* die Chance, die angebotenen Berufe näher kennenzulernen und Informationen direkt aus erster Hand von Auszubildenden und Ausbildern* zu erhalten.

Der erste Schritt ins Berufsleben beginnt oft mit einem Schulpraktikum

Der erste Schritt, um sich näher mit einem Berufsbild zu befassen und zu beurteilen, ob dieser Beruf der richtige sein könnte, ist ein Praktikum/Schulpraktikum. Dieses bietet weitreichende Möglichkeiten mehr über die erforderlichen Fertigkeiten eines Berufs und die damit verbundenen Tätigkeiten zu erfahren. BLANCO bietet in Hinsicht auf ein Praktikum viele verschiedene Chancen in technische Berufe hinein zu schnuppern, beispielweise in den Bereichen Fachinformatik, Mechanik oder Elektronik.

Einer der wichtigsten Möglichkeiten für Mädchen der 5. – 7. Klassenstufe in technische Berufe hinein zu schnuppern, ist die Teilnahme der Firma BLANCO am alljährlichen bundesweiten „Girls‘ Day“. Die Teilnehmerinnen gewinnen im Verlauf dieses Tages unterschiedliche Einblicke in die technischen Berufe und haben zudem die Gelegenheit, selbst an einem kleinen praktischen Projekt tätig zu werden und sich somit dafür zu begeistern.

Das Beste aus Theorie und Praxis durch Ausbildung oder Studium

BLANCO bietet Berufsausbildungen und duale Studiengänge in verschiedenen Berufsrichtungen an. Im Bereich Technik bildet BLANCO jedes Jahr zahlreiche junge Menschen in MINT-Berufen, z.B. als Industriemechaniker* oder Fachinformatiker*, aus. Wer als Auszubildender* bei BLANCO eingestellt wird, eignet sich die Theorie an den Beruflichen Schulen in Bretten an.

Bei BLANCO werden jedes Jahr zahlreiche duale Studenten* in MINT-Berufen ausgebildet und gefördert. Hier gibt es die Wahl, beispielsweise ein Studium im Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Fachinformatik abzuschließen. Wer als dualer Student* anfängt, erarbeitet die dazugehörige Theorie an der DHBW in Karlsruhe.

*Bezieht jeweils die weibliche und diverse Form mit ein.

Kontakt

BLANC & Fischer Familienholding

Employer Branding
Katja Pusch

Rote-Tor-Straße 14
75038 Oberderdingen
Tel.: +49 7045 45-68155
E-Mail: employerbranding@blanc-fischer.com

www.blanco.de/karriere