Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH

Das sind wir

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und das so, dass alle Beteiligten zufrieden sind. Das ist es, was uns antreibt! Daher entwickeln wir seit 25 Jahren individuelle Konzepte und setzen diese um. Derzeit führen wir unter dem Trägernetzwerk Konzept-e über 40 Kinderhäuser, drei Grund- und weiterführende Schulen und drei Fachschulen für ErzieherInnen. Unsere Mission: Unterstützung von Eltern und bestmögliche Bildung und Betreuung von Kindern. Das erreichen wir in unseren element-i Kinderhäusern durch individuelle Betreuungsangebote, einer professionellen Verwaltung und unserer element-i Pädagogik. Wir, das sind 850 MitarbeiterInnen mit Erfahrung und Pioniergeist.

Bildung und Betreuung für Kinder von null bis zehn Jahren

Das Konzept-e Netzwerk, gegründet 1988 mit Firmensitz in Stuttgart, ist Partner für Kommunen und Unternehmen in Bildungs- und Sozialfragen: Der Aufbau und Betrieb öffentlicher und betriebsnaher Kindertagesstätten mit hohem Qualitäts- und Bildungsstandard sowie deren Organisationsentwicklung sind die wichtigsten Geschäftsfelder. Heute gehören zum Netzwerk 25 Kinderhäuser, zwei Grundschulen, zwei Freie Duale Fachschulen für Erzieherinnen und Erzieher sowie die Entwicklung von Konzepten zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Einmal im Jahr veranstaltet das Konzept-e-Netzwerk den Kongress Invest in Future, der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die zeitgemäße Betreuung und Bildung von Kindern bis 10 Jahren in den Fokus nimmt.

„Kinder besitzen einen natürlichen Forscherdrang“

Der Anspruch einer qualitativ hochwertigen Bildung und Betreuung ist in der eigenen element-i-Pädagogik formuliert. Besonderes Interesse wird auf die Förderung im MINT-Bereich gelegt. „Kinder sind interessiert an Phänomenen, die ihnen im Alltag begegnen und möchten den Dingen auf den Grund gehen. Deshalb ist es wichtig, diese Fragen aufzugreifen und zu vertiefen und den natürlichen Forscher- und Entdeckerdrang zu fördern“, betont Waltraud Weegmann, Geschäftsführerin und Gründerin von Konzept-e, „MINT-Förderung schon in der frühen Kindheit sehe ich deshalb als wichtige Voraussetzung, um mehr Mädchen und Frauen für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu gewinnen.“

MINT-Förderung für die ganz Kleinen

Eine Förderung im MINT-Bereich ist Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts in den element-i-Kinderhäusern und Schulen. In jedem element-i-Haus entwickeln zwei Pädagoginnen oder Pädagogen MINT-Themen ausgehend von den Fragen und Interessen der Kinder kontinuierlich weiter. Jedes Kinderhaus verfügt über ein Labor. Kooperationen mit Unternehmen und Instituten gehören ebenso zum regelmäßigen Angebot wie Ausflüge in die Umgebung, die gezielt für entdeckendes und forschendes Lernen genutzt werden.

Kontakt

Konzept-e

Meike Betz

Wankelstraße 1
70563 Stuttgart

Tel.: 0711 656960-6902
E-Mail: meike.betz@element-i.de 

www.konzept-e.de
www.invest-in-future.de
Statement zum Beitritt zur Landesinitiative