EXPERIMENTA HEILBRONN

Seit 2009 können Kinder, Jugendliche, Schulklassen und Familien in der experimenta Naturwissenschaft und Technik erleben. Aktuell hat die experimenta geschlossen, um dann – mit umgebauten Bestandsgebäude und spektakulärem Neubau – im Frühjahr 2019 neu zu eröffnen: als größtes Science Center Deutschlands.

Fördern durch Vorbilder

Die experimenta gGmbH Heilbronn ist ein außerschulischer Lernort und bietet mit Themenwelten, Talentschmieden und einer eigenständigen Talentsuche sowie einem umfangreichen Laborkurs- und Workshop-Angebot Schülerinnen vielseitige und interessante Betätigungsfelder. Dazu finden Workshops und Betriebsbesuche zu spannenden MINT-Themen statt. Teilnehmen können neben Absolventinnen der Girls’Day Akademien auch MINT-interessierte Mädchen. Darüber hinaus sollen die jungen Frauen durch kompetente und pädagogisch geschulte Frauen mit „Vorbildfunktionen“ und auch durch „Peer-to-Peer-Learning“ nachhaltig gefördert werden. Sie können Neues im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich entdecken und erforschen, lernen Zusammenhänge besser zu verstehen sowie wissenschaftlich zu arbeiten und aktuelle Entwicklungen zu hinterfragen. Außerdem lernen sie neue interessante Berufsfelder kennen. Durch ihre Teilnahme erhalten die Mädchen CreditPoints – wie bei einem Bachelor Studium – und bekommen zum Abschluss ein GDC-Diplom.

Eintauchen in die Vielfalt einer einzigartigen Wissens- und Erlebniswelt

Zu den besonderen Highlights der experimenta zählen ab 2019 neun Labore, ein Science Maker Space, vier Themenwelten mit 275 interaktiven Exponaten, darunter 24 spezielle Talentexponate zum Erkunden der persönlichen Stärken. Für Astronomiefans bietet die Sternwarte ein umfangreiches Beobachtungsprogramm. Auf der Aussichtsterrasse kann jeder selbst durch ein Fernrohr blicken und Sterne, Mond und Sonne ins Visier nehmen.

Kontakt

experimenta gGmbH

Kranenstraße 14
74072 Heilbronn
Telefon: 07131 88795-0
Telefax: 07131 88795-900
E-Mail: info@experimenta.science

www.experimenta-heilbronn.de