Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) setzt sich dafür ein, mehr Mädchen und junge Frauen für technische Studiengänge zu begeistern. Damit möchte sie dem Fachkräftemangel im MINT-Bereich entgegenwirken und insbesondere ihre Partnerunternehmen unterstützen, denen es teilweise schwer fällt, ausreichend geeignete Bewerber für duale Studienplätz in den technischen Studiengängen zu finden.

Dual zum Erfolg

Die DHBW ist die erste und einzige staatliche duale, d.h. praxisintegrierende Hochschule in Deutschland. Sie wurde am 1. März 2009 gegründet und führt das seit über 40 Jahren erfolgreiche duale Modell der früheren Berufsakademie Baden-Württemberg fort. An ihren neun Standorten und drei Campus in Baden-Württemberg bietet die DHBW in Kooperation mit rund 9.000 ausgewählten Unternehmen und sozialen Einrichtungen aus ganz Deutschland – den Dualen Partnern – eine Vielzahl von national und international akkreditierten Bachelor-Studiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen. Auch duale, berufsbegleitende Master-Studiengänge gehören zum Angebot der DHBW. Mit derzeit über 34.000 Studierenden und 145.000 Alumni ist die DHBW die größte Hochschule in Baden-Württemberg.

„Es muss uns gelingen, die vielfältigen interessanten Tätigkeitsbereiche in der Technik zielgruppengerecht zu kommunizieren und junge Frauen nachhaltig für das Thema Technik zu begeistern. Mit insgesamt rund 50 technischen Studiengängen bietet die DHBW hier ein breites Angebot mit besten Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten“, betont Präsidiumsmitglied Prof. Dr. Bärbel G. Renner. Im Durchschnitt unterschreiben rund 85 Prozent der DHBW Studierenden noch vor Ende ihres Studiums einen festen Arbeitsvertrag.

Vielfalt der technischen Studiengänge aufzeigen

Die DHBW engagiert sich in vielfältiger Weise dafür, junge Menschen für MINT-Fächer zu begeistern. So beteiligen sich die Standorte der DHBW am jährlichen Girls‘ Day und bieten regelmäßig Vorlesungen und Projekte im Rahmen der Schüler-Ingenieur-Akademie an. Vorlesungen und Workshops aus dem MINT-Bereich ermöglichen es Schülerinnen und Schülern zudem, einen Einblick in die Arbeitswelt von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu bekommen und sollen das Interesse für die Bandbreite der technischen dualen Studiengänge an der DHBW wecken.

Kontakt

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)

Prof. Dr. Bärbel G. Renner

Friedrichstraße 14
70174 Stuttgart

Tel.: 0711 32066012
E-Mail: renner@dhbw.de
www.dhbw.de