Die Weiterbildungswochen meccanica feminale und informatica feminale Baden-Württemberg gehen 2019 in eine neue Runde

Zum wiederholen Male finden 2019 die beiden Erfolgsveranstaltungen meccanica feminale und informatica feminale des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg statt. Die Projekte richten sich an Studentinnen und berufstätige Fachfrauen aus den jeweiligen Fachgebieten Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik.

informatica feminale

Die informatica feminale Baden-Württemberg bringt Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Informatik- und informatikverwandten Studiengänge sowie IT-Fachfrauen aus der Praxis zusammen. Die Sommerhochschule, die 2019 an der Hochschule Furtwangen stattfindet, ist ein Ort des Experimentierens, um neue Impulse in das Informatikstudium zu bringen. 2019 findet die informatica feminale vom 30. Juli bis 3. August statt. Der Anmeldezeitraum beginnt im April 2019 und endet am 16.06.2019.

meccanica feminale

2019 fand die meccanica feminale (#mfbw19) zum 10. Mal statt. Die Frühjahrshochschule soll die Vernetzung von Studentinnen und interessierten berufstätigen Fachfrauen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und verwandten Fachrichtungen fördern.

Die meccanica feminale wurde 2019 von Dienstag, 19. Februar bis Samstag, 23. Februar an der Universität Stuttgart, Campus Vaihingen veranstaltet. Studentinnen und Wissenschaftlerinnen konnten an über 40 spannenden Kursen, Seminaren und Workshops teilnehmen. Für viele der Fachkurse konnten Studentinnen (nach vorheriger Absprache mit ihrem Studiendekan) Credit Points nach ECTS erhalten.

Weitere Informationen und alle Fristen finden Sie hier.

Foto: © Netzwerk Frauen.Innovation.Technik

Immer auf dem Laufenden bleiben? Aktuelles aus der Landesinitiative und der MINT-Welt, Veranstaltungen und Lese-Tipps gibt’s alle drei Monate in unserem Newsletter. Jetzt anmelden.