MINT-Dialog-Day bei perbit: ein Tag zum Staunen beim Live-Hacking

Die perbit Software GmbH in Trossingen war am 6. Dezember Gastgeber für einen MINT-Dialog-Day– ein Kooperationsprojekt der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ und perbit. Informatikstudentinnen aus der Region Schwarzwald Baar-Heuberg haben sich bei perbit eingefunden, um das mittelständische Software- und Beratungshaus unter dem Motto „Interaktives Live Hacking: IT-Sicherheit zum Staunen“ aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen und sich über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten als Informatikerin zu informieren.

MINT-Dialog-Day bei Lapp Kabel: eine runde Sache für alle Beteiligten

Am 13. November fand bei der U.I Lapp GmbHin Stuttgart der MINT-Dialog-Day statt – ein Kooperationsprojekt der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ und Lapp. Rund 27 Schülerinnen der Klassenstufen 9 - 12 aus Realschule und Gymnasien in Stuttgart und Pforzheim haben sich zu der Veranstaltung angemeldet, um unter dem Motto „Von der Idee zum Produkt“in ein traditionsbewusstes, innovatives, baden-württembergisches Familienunternehmen einzutauchen und sich über berufliche Möglichkeiten im MINT-Bereich zu informieren.

1. Netzwerktreffen: Beteiligungsprogramm @MINT

Das erste Netzwerktreffen fand am 13. November 2017 bei der Vector Informatik GmbH in Stuttgart statt. Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen und Verbänden trafen sich am Nachmittag für gut drei Stunden, um neue Impulse für die Ansprache von MINT-Frauen zu erhalten und um von den Erfahrungen anderer Unternehmen zu profitieren.



6. Bilanzgespräch des Bündnisses „Frauen in MINT-Berufen”

Die Landesinitiative und das Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ ziehen Bilanz: Im Rahmen des Wirtschaftsforums Baden-Württemberg „Digitale Zukunft – chancenreich und chancengleich” fand am 09. Oktober 2017 das 6. Bilanzgespräch des Bündnisses „Frauen in MINT-Berufen” im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Mit dabei waren zahlreiche Bündnispartner, Wirtschaftsministerin Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Schülerinnen – und ein Roboter.


3. Kongress „MINT Zukunft schaffen"

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum dritten Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress „MINT Zukunft schaffen" für Lehrkräfte zum Thema „Digitale Transformation – Schule und Unterricht 4.0 gestalten".

10 Jahre Auszeichnung: MTZ®-BIOPRO Schülerpreis 2017

Die ersten Auszeichnungen der gemeinnützigen MTZ®stiftung und der Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg GmbH an 26 Biotechnologie-Gymnasien liegen zehn Jahre zurück. Seit der MTZ®-BIOPRO Schülerpreis für das beste Abitur im Fach Biotchnologie das erste Mal vergeben wurde, entstanden fünf weitere Biotechnologie-Gymnasien (BTG) in Baden-Württemberg. Somit können inzwischen insgesamt 283 Abiturienten und Abiturientinnen ausgezeichnet werden.