Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Grafik zu MINT-Terminen

Termine

05.03.2020 – Anmeldestart für den Coding-Wettbewerb für Grundschulen: Code4Space

MINT-Bildung spielerisch und frühzeitig fördern – das ist das Ziel von Code4Space, dem Coding-Wettbewerb der Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS und der Stiftung erste deutsche Astronautin gGmbH.

Grundschulkinder ab der 3. Klasse können in Teams zusammen mit einer Betreuungsperson am Wettbewerb teilnehmen und ihre Programme und Ideen für ein Experiment mit dem Mikrocontroller Calliope mini einreichen. Programmiert wird im Open Roberta Lab, der kostenfreien Open-Source-Programmierumgebung der Roberta-Initiative. In der Endrunde finalisieren die Final-Teams im Code4Space Camp zusammen mit den Wissenschaftlerinnen und Astronautinnen Dr. Suzanna Randall und Dr. Insa Thiele-Eich ihr Experiment – das beste Experiment geht anschließend auf Weltraummission und wird auf der Internationalen Raumstation ISS ausgeführt.

Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?

Grundschüler*innen ab Klasse 3 dürfen, in Begleitung einer volljährigen Betreuungsperson (Lehrkraft, Elternteil, AG-Leitung etc.), am Wettbewerb teilnehmen. An Grundschulen, die bis zur sechsten Klasse gehen, dürfen Teams der Klassen 3 bis 6 teilnehmen. Schulkinder weiterführender Schulen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Was brauche ich?

Der Besitz eines Calliope mini ist keine zwingende Voraussetzung für den Wettbewerb. Benötigt werden Kreativität, Know-how und gute Ideen, wie man den mini mit Open Roberta programmieren kann. Eingereicht werden können Open Roberta-Programme sowie eine Beschreibung der Idee. Eine Web-Simulation sowie Leihmöglichkeiten machen das Testen der Programme auf dem Calliope mini auch ohne Besitz möglich. Die Jury freut sich zudem über Skizzen, Fotos oder Videos. Betreuungspersonen, die Unterstützung bei dem Kennenlernen und der Nutzung von Open Roberta und dem Calliope mini benötigen, finden alle Informationen unter: www.code4space.org/lehrkraefte

Was kostet mich die Teilnahme?

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. Die Final-Teams werden in das Code4Space Camp eingeladen. In welchem Format dieses stattfindet, ob virtuell oder vor Ort, wird derzeit noch abgestimmt. Findet das Camp vor Ort statt, übernehmen wir selbstverständlich die Kosten für Übernachtung und Anreise, sofern die Teilnahmebedingungen erfüllt werden. Zu den Teilnahmebedingungen: www.code4space.org/teilnahmebedingungen

Die Timeline auf einen Blick

⭐️ Bis 31. Dezember 2020: Idee entwickeln und einreichen

⭐️ Vsl. Februar 2021: Bekanntgabe der Final-Teams

⭐️ Frühjahr 2021: Code4Space Camp

⭐️ Im Anschluss des Camps: Auswahl des Gewinner-Experiments

⭐️ Mitte 2021: Das Gewinner-Experiment kommt ins All🚀

Mehr Informationen

22.10.2020-17.12.2020 – Tourplan Discover Industry durch Baden-Württemberg

Discover Industry weckt Neugier auf MINT-Berufe!

Darum geht’s:

DISCOVER INDUSTRY räumt auf mit solchen Vorurteilen und beweist das Gegenteil: Das einzigartige Roadshow-Fahrzeug mit knapp 100 m² Ausstellungsfläche auf zwei Ebenen bringt die spannende Welt der Industrie direkt an Schulen in Baden-Württemberg. Dabei zeigen zwei junge Coaches den Jugendlichen, wie vielfältig Ingenieur- und andere MINT-Berufe sein können, wie viel Abwechslung und wie viele Chancen die Industrie bietet und welche Rolle informationstechnische Kenntnisse dabei spielen. Denn die Berufsfelder in der Industrie sind vielfältig! An fünf beispielhaften Arbeitsstationen lernen Schülerinnen und Schüler im Erdgeschoss des überdimensionalen Roadshow-Trucks den industriellen Produktentstehungsprozess kennen und lösen in Kleingruppen verschiedene Aufgaben: Objekte mit einem 3D-Scanner digitalisieren, Prototypen im Miniatur-Windkanal testen oder einen echten Industrieroboter programmieren – hier wird selbst Hand angelegt.

 

Programm:

Gemeinschaftsschule Neubulach 22.10.2020
Heinrich-Immanuel Perrot Realschule Calw 02.11.2020
Gymnasium Isny 09.11.2020
Wieland-Gymnasium Biberach 11.11.2020
Bürgfeldschule Welzheim 10.12.2020
Hellenstein-Gymnasium Heidenheim 14.12.2020
Gemeinschaftsschule Langenau 17.12.2020

Termine werden laufend ergänzt.

Anmeldung: 

Ein Termin für den Truck kann hier angefragt werden.

Veranstalter

Im Rahmen des erfolgreichen Programms COACHING4FUTURE als gemeinsames Angebot der Baden-Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands Südwestmetall und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit

Mehr Informationen hier.

19.11.2020 – Gestalte deine Welt von morgen! – Die digitale Brandenburger MINT-Ausbildungsmesse

Worum gehts?

Die digitale MINT-Ausbildungsmesse richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik einmal anders kennenlernen möchten – von der beruflichen Seite. Obwohl die Brandenburger Veranstaltung vorwiegend Ausbildungsbetriebe des eigenen Bundeslands vorstellt, bietet die digitale Veranstaltung sicher auch allgemein spannende Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten im MINT-Bereich. Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Live-Programm mit Gewinnspielen und vielen interessanten Beiträgen zum Thema MINT. Digital und umsonst, schaut rein!

 Wann?

19. November 2020 von 10–18 Uhr

Veranstalter

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg

Weitere Informationen

20.11.2020 – Bewerbungsfrist: Female Founders Cup

Der Female Founders Cup ist ein Wettbewerb mit Elevator Pitch für Gründerinnen von Start-up BW, einer Kampagne der Landesregierung Baden-Württemberg. 

Worum gehts?

Bereits seit dem Jahr 2013 führt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau die landesweite Wettbewerbsreihe Start-up BW Elevator Pitch durch, um Gründergeist und Unternehmertum in Baden-Württemberg zu fördern. Der Wettbewerb für Gründerinnen und Gründer ist seit dem Jahr 2017 Bestandteil der Landeskampagne Start-up BW. Die siebte Wettbewerbsrunde des beliebten und bekannten Veranstaltungsformats tourt seit September 2019 wieder durch das ganze Land.

Der Start-up BW Elevator Pitch bietet ideenreichen Gründerinnen und Gründern eine attraktive Plattform, um sich und ihre Geschäftsidee vor einer Jury und einem Publikum aus regionalen Institutionen, potentiellen Geldgebern, Geschäftspartnern und Kunden zu präsentieren. Das Wettbewerbsformat ist kein Business Plan-Wettbewerb. Teilnehmen dürfen Gründerinnen und Gründer in der Projekt- bzw. Vorgründungsphase und bereits gegründete Unternehmen bis maximal drei Jahre nach der Gründung.

Wann?

Bewerbungsfrist und Ende Online-Voting: 20. November – 12:00 Uhr
Jury-Entscheid und Bekanntgabe Starterfeld: bis 23. November – 12:00 Uhr
Pitch Coaching: Termin & Location wird in Kürze bekannt gegeben.
Pitch: 30. November 2020 | Uhrzeit und Location werden in Kürze bekannt gegeben

Bitte beachten:
Beim FEMALE FOUNDERS Cup gelten folgende ergänzenden Teilnahmebedingungen:
Es handelt sich um eine Solo-Gründerin – oder
es handelt sich um ein rein weibliches Gründerinnenteam – oder
mindestens die Hälfte der Mitglieder des Gründungsteams ist weiblich – oder
die Mehrheit der Anteile des Unternehmens liegt bei Gesellschafterinnen – oder
das Unternehmen wird von einer weiblichen CEO geführt.
Der Pitch (inkl. Jury-Fragerunde) beim Wettbewerb wird von den weiblichen Teammitgliedern vorgetragen.

 

Veranstalter

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden Württemberg

Weitere Informationen

24.11.2020 – Forschungskarriere in Deutschland: Virtuelle Messe für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Mint-Fächer

Am 24. November 2020 lädt der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD ForscherInnen der MINT-Fächer (eng. STEM) zur virtuellen Messe über wissenschaftliche Karrierewege in Deutschland ein.

AbsolventenInnen, Promovierenden und Postdocs der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften wird die Möglichkeit geboten mit VertreterInnen deutscher Forschungseinrichtungen und Förderinstitutionen in direkten Kontakt zu treten und sich über wissenschaftliche Karrierewege in Deutschland zu informieren.

Wann und Wo?

24. November 2020, 8-12 Uhr

Veranstalter:

Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD

Weiterführende Information zum Programm und den teilnehmenden deutschen Organisationen gibt es hier.

 

07.-11.12.2020 – Von Arzt bis Zimmerin: Berufsorientierung an Gymnasien (Online-Tagung des Berufsorientierungsprogramms)

Dieses Jahr findet die Tagung des Berufsorientierungsprogramms (BOP) nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als Online-Konferenz statt. Die Teilnehmenden erwartet ein spannendes Programm, das am Eröffnungstag  dem 7. Dezember 2020, von Frau Bundesbildungsministerin Anja Karliczek live aus Berlin eröffnet wird. Zudem gibt es informative Diskussionsrunden und Fachvorträge mit Persönlichkeiten aus Politik, Bildung und Wissenschaft.

Vom 8. bis 11. Dezember 2020 gibt es verschiedene Online-Foren und praxisorientierte Online-Workshops rund um die Themen Berufliche Orientierung an Gymnasien“ und „Individualisierung von berufsorientierenden Maßnahmen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Einblicke in aktuelle Projekte zu erhalten und sich mit den Vortragenden auszutauschen.

Wann und Wo?

Online vom 07.-11.12.2020

Anmeldung

Anmelden können Sie sich hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen zum Programm gibt es hier.

24.06.2021 – Karriere-Dinner für MINT-Frauen Stuttgart

Beim Karriere-Dinner für MINT-Frauen lernst du in ungezwungener Atmosphäre renommierte Arbeitgeber kennen. Du erfährst mehr über aktuelle Projekte der Unternehmen, aber auch über den Berufseinstieg und deine Karrieremöglichkeiten. Bewerbungsfrist: Sonntag, 5. Juni 2021

Das erwartet dich beim Karriere-Dinner für MINT-Frauen

Renommierte Arbeitgeber: Nach einer Vorstellungsrunde der Unternehmensvertreter startet das Fünf-Gänge-Menü, bei dem du aktuelle Projekte und Karrieremöglichkeiten kennenlernst.
Gespräche mit allen Unternehmensvertretern: Nach jedem Gang wechseln die anwesenden Mitarbeiter den Tisch – so kommst du mit jedem ins Gespräch.
Ungezwungene Atmosphäre: In kleiner Runde kannst du an nur einem Abend wertvolle Kontakte für die Zukunft knüpfen.

Hier kannst Du Dich für das Dinner bewerben

Veranstaltungsort

Althoff Hotel am Schlossgarten Stuttgart (am Hauptbahnhof)

Veranstalter

e-fellows.net

Weitere Informationen

Skip to content