mint-frauen-bw.de

Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle News aus der MINT-Welt.

  • www.iwkoeln.de, 20.07.2017
    MINT: Fachkräfte gesucht
    Egal ob Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Elektromobilität – für die Umsetzung dieser neuen Trends benötigen Unternehmen in Deutschland technisch-naturwissenschaftliches Know-How. Das zeigt sich auch am Arbeitsmarkt: Noch nie waren in den sogenannten MINT-Berufen so viele offene Stellen zu besetzen.
  • www.orange.handelsblatt.com, 03.07.2017
    Warum machen Frauen in technischen Berufen so selten Karriere?
    Frauen in Technik und Naturwissenschaft sind gefragt. Aber warum findet man Frauen aus „Mint“-Fächern so selten in Führungspositionen? Interview mit einer, die es wissen muss: Wirtschaftsprofessorin Kerstin Ettl leitet ein neues Forschungsprojekt zu genau dieser Frage.
  • www.schwaebisch-post.de, 29.06.2017
    Clevere Mädchen lernen MINT-Berufe 
    Noch immer sind Kauffrau und Verkäuferin die häufigsten Ausbildungsberufe von Mädchen. Doch wer einen möglichst sicheren Job mit guten Verdienst- und Karrierechancen anstrebt, sollte unbedingt auch über MINT-Berufe nachdenken.
  • www.gmuender-tagespost.de, 29.06.2017
    Mehr Mädchen in technischen Berufen 
    Die CDU-Europapolitikerin Dr. Inge Gräßle hielt am Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd einen Vortrag vor den Schülerinnen der achten Klasse über Frauen in der Arbeitswelt. Die Mädchen sollen aufhören, sich in speziellen Berufssparten schlecht machen zu lassen.
  • www.swr.de, 26.06.2017
    Mädchen gewinnen Preis bei "Jugend-testet"
    Unterstreicht jedes Siegel die Qualität? Wohl eher nicht. Zwei findige Schülerinnen haben "Siegel für umweltfreundliches Papier" untersucht und beim Wettbewerb "Jugend testet" einen Haupt-Preis gewonnen.
  • plus.faz.net, 22.06.2017
    Mehr Förderbedarf im MINT-Bereich
    Nur 15 Prozent der deutschen Schüler können sich einen naturwissenschaftlich orientierten Beruf vorstellen. Damit zählt Deutschland im OECD-Vergleich von über 60 Ländern zu den Schlusslichtern.
  • www.stuttgarter-zeitung.de, 13.06.2017
    Was macht eigentlich ein Maschinenbauer?
    Die Mädchen der Technik-AG des Johannes-Kepler-Gymnasiums erstellen bei Lewa einen Couchtisch – von der Planung bis zur Fertigung. Das Projekt soll sie mit dem Beruf eines Maschinenbauers vertraut machen.
  • www.stuttgarter-zeitung.de, 13.06.2017
    Der Azubi-Report 2017
    Die große Studie zur Situation von Auszubildenden in Deutschland.
  • www.college-contact.com, 01.06.2017
    Vorbilder gesucht und gefunden: Frauen in MINT
    Männer werden Ingenieur, Frauen Grundschullehrerin? Das ist natürlich ein reichlich überspitzt formuliertes Rollenklischee – und doch ist der MINT-Bereich traditionell eher eine Männerdomäne. 
  • www.stuttgarter-zeitung.de, 03.05.2017
    Innovative Technik soll Interesse wecken
    MINT-Fächer können künftig helfen, den Alltag vieler Menschen zu erleichtern. Zehntklässler des Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasiums in Echterdingen erfuhren, wie. 

  • www.handelsblatt.com, 27.04.2017
  • Was bringen Girls' Days?
    Beim Girls‘ Day sollen Schülerinnen für Technik, IT und Naturwissenschaft begeistert werden. Langsam zeigen sich erste Erfolge: Immer mehr junge Mädchen und Frauen entscheiden sich für naturwissenschaftliche Berufe.

  • informatik-aktuell.de, 26.04.2017
  • Frauenanteil in der Informatik steigt 
    Gute Nachrichten: Die Anzahl der Studienanfängerinnen in Informatik-Studiengängen ist innerhalb von vier Jahren um mehr als ein Drittel (36 Prozent) gestiegen. 2015 entschieden sich 8.500 Frauen für ein Informatikstudium. Der Frauenanteil steigt damit leicht auf 23 Prozent.

  • www.telekom-stiftung.de, 23.03.2017
    Kontinuierliche Fortbildung im Schulalltag statt einzelner Seminare für MINT-Lehrkräfte
    Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat für die Deutsche Telekom Stiftung 500 MINT-Lehrkräfte allgemeinbildender Schulen zum Thema professionelle Weiterentwicklung befragt. Im Gespräch erläutert Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Telekom-Stiftung, warum die gestiegenen Fortbildungsaktivitäten von MINT-Lehrkräften zwar erfreulich, aber nicht ausreichend sind.

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, 15.12.2016
  • Für eine Berufs- und Studienwahl ohne Klischees 
    Das neue Web-Portal www.klischee-frei.de ist online gegangen. Es informiert und unterstützt bei der Berufs- und Studienwahl ohne einschränkende Vorurteile. Im Mittelpunkt stehen dabei alleine die Interessen und Fähigkeiten.

  • wiwo.de, 04.04.2016
    "Wir haben keine Jobs für all die Akademiker"
    Der Trend zur Akademisierung steht in der Kritik. Jetzt sagt erstmals ein Arbeitgeberverband: Wir brauchen mehr Azubis und weniger Akademiker. Denn irgendwer muss deren Ideen auch in die Realität umsetzen können.

  • pnn.de, 03.04.2016
    Probleme der Ingenieursausbildung
    Ingenieure bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Dennoch lässt das Ingenieursstudium in Deutschland manches zu wünschen übrig. Das Betreuungsverhältnis verschlechtert sich seit Jahren. Die Abbrecherquoten sind überdurchschnittlich. Der Anteil an Absolventen geht gegenüber dem in anderen Fächern zurück. Frauen springen weiterhin nicht zahlreich in die Bresche, ihr Anteil stagniert. 

  • welt.de, 29.03.2016
    Warum so wenig Frauen Hightech-Firmen gründen
    Sind Start-ups Männersache? Die Statistik legt den Verdacht zumindest nahe. Dabei hätten Frauen als Unternehmerinnen in der Hightech-Branche besonders gute Chancen.

  • automobilwoche.de, 23.03.2016
    Ferry-Porsche-Preis: Auszeichnung für die MINT-Elite
    Porsche hat gemeinsam mit dem baden-württembergischen Kultus-Ministerium die Gewinner des Ferry-Porsche-Preises 2015 im Entwicklungszentrum Weissach geehrt: Ausgezeichnet wurden die 251 besten Abiturientinnen und Abiturienten in den Mathematik, Physik und Technik aus Baden-Württemberg.

  • it-business.de, 22.03.2016
    Women in Digital Business 2016: Chancen für mutige Frauen – „Klasse vor Quote“
    Knapp 140 Frauen besuchten auf der Cebit den Kongress „Women in Digital Business“. Das Programm umfasste fünf Vorträge, drei Thinktanks und vier Worldcafés. In der Pausen konnten sich die Teilnehmerinnen mittels einer Matchmaking-App verabreden und Kontakte knüpfen.

  • sueddeutsche.de, 12.02.2016
    Nicht so zaghaft: Eine Ausbildung in den sogenannten Mint-Berufen muss attraktiver werden
    Von der Kita bis zur Uni sollen Mint-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, einen höheren Stellenwert bekommen - dieses Ziel verfolgt der von Arbeitgebern gegründete Verein "MINT Zukunft schaffen". Mittlerweile stehen technische Lehrberufe im Fokus der Vereinsprojekte.

  • haufe.de, 02.02.2016
    Charmeoffensive für die duale Ausbildung
    In einem am Wochenende veröffentlichten Video sagte Kanzlerin Merkel, sie wolle die duale Ausbildung gegen europäische Regelungen verteidigen. Das deutsche Modell der Lehre mit praktischen und schulischen Elementen sei international sehr anerkannt. "Wir müssen jetzt aufpassen, dass wir es als gleichrangige Säule neben dem der Hochschulausbildung weiter etablieren", so die Kanzlerin.

  • n-news.de, 21.01.2016
    „Forschergeist 2016“: Wer wird Landessieger in Baden-Württemberg?
    Ministerpräsident Winfried Kretschmann ruft als Botschafter des Kita-Wettbewerbs alle Erzieherinnen und Erzieher seines Bundeslandes auf, mit ihrer Bewerbung zu zeigen, wie viel Forschergeist in Baden-Württemberg steckt.

  • juraforum.de, 19.01.2016
    Fachkräfteoffensive Master 2016: Weiterer Ausbau der Masterstudienplätze um 2.200 Plätze
    Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Hochqualifizierte Bildung Voraussetzung für beruflichen Erfolg und Fähigkeit, Verantwortung in Gesellschaft zu übernehmen
  • qz-online.de, 15.01.2016
    Deutsche Messe schreibt Karrierepreis für Frauen aus
    Mit dem Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ zeichnet die Deutsche Messe alljährlich eine Frau aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.