mint-frauen-bw.de

Qualität sichern

Qualität sichern im Bereich der MINT-Bildung

Das Nationale MINT Forum ist ein Zusammenschluss von überregional tätigen Organisationen, die sich für die Förderung der Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) einsetzen. Gemeinsames Ziel ist es, durch Vernetzung und Kooperation im Nationalen MINT Forum die Wirkung der Initiativen einzelner Akteure zu verstärken, Synergien zu schaffen sowie die weitere Verbesserung der MINT-Bildung in Deutschland nachhaltig zu unterstützen. Die im Nationalen MINT Forum zusammengeschlossenen Organisationen haben einen Leitfaden entwickelt, der als Orientierungshilfe beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung der internen Qualitätssicherung von Angeboten im Bereich der MINT-Bildung gedacht ist. Der Leitfaden soll Initiativen unterstützen, ihre Arbeit zu überprüfen und kritisch zu reflektieren.

Informationen zum Download:

 

Broschüre "Wie MINT-Projekte gelingen! - Qualitätskriterien für gendersensible MINT-Projekte in der Berufs- und Studienorientierung"

Die Broschüre "Wie MINT-Projekte gelingen! - Qualitätskriterien für gendersensible MINT-Projekte in der Berufs- und Studienorientierung" unterstützt Projektträger, Unternehmen, Kammern, Verbände, Schulen, Hochschulen und die Studien- und Berufsberatung, Projekte der Berufs- und Studienorientierung im MINT-Bereich zielgruppengerecht und gendersensibel zu gestalten. Dazu enthält die Broschüre einen Überblick über die relevanten Qualitätskriterien für eine gelingende Berufs- und Studienorientierung. Die Qualitätskriterien zeigen, wie die Zielgruppe passend angesprochen und über die gesamte Maßnahme oder das gesamte Projekt wirkungsvoll eingebunden werden kann. Die Kriterien können sowohl in monoedukativen als auch in koedukativen MINT-Projekten erfolgreich angewendet werden.

Informationen zum Download:

Broschüre "Wie MINT-Projekte gelingen" (PDF/5MB)